Karsbach, 13.02.2019

Liebe Kameradinnen, liebe Kameraden,

die Bezirksgruppe Unterfranken führt anlässlich des 30-jährigen Bestehens ihrer Partnerschaft mit den Reservisten aus der NORMANDIE eine entsprechende Feier durch. Dieses Treffen findet von Donnerstag, 18. bis Sonntag, 21. Juli in VERDUN statt.
Ein genaues Besuchsprogramm kann erst in den kommenden Wochen erstellt werden, da hier noch eine Abstimmung mit den Stellen in VERDUN stattfinden muss.

Vor dem offiziellen Beginn des Kartenvorverkaufs konnte ich über Pierre Lenhard für uns 70 Eintrittskarten für das Schauspiel „Von den Flammen zum Licht“ (Des Flammes á la lumiére) mit rund 550 Mitwirkenden reservieren. Es handelt sich hier um ein Theaterstück über den Ersten Weltkrieg in einem Steinbruch bei VERDUN (Open Air). Vor Ort findet auch für uns das Abendessen mit Aperitif, ¼ Liter Wein und Kaffee statt.

Weitere geplante Besuchspunkte sind Stellungen aus dem Ersten Weltkrieg (Main de Massiges), eine Schifffahrt auf der MAAS sowie ein Festabend zum 30-jährigen Bestehen der Partnerschaft. An diesem Abend wird auch der stellvertretende Verteidigungsattaché der Deutschen Botschaft in PARIS, Oberstleutnant i. G. Franco Lazzaro, anwesend sein.

Untergebracht sind wir im IBIS-Hotel in VERDUN. Hier habe ich entsprechend Doppelzimmer reservieren lassen. Die französischen Reservisten haben sich mit 19 Personen angemeldet. Unsere ungarischen Freunde wollen mit bis zu zwölf Personen teilnehmen. Die Zahl der deutschen Mitfahrer ist auf momentan 40 Teilnehmern begrenzt. Die Vergabe der Plätze erfolgt nach Eingang der verbindlichen Anmeldungen.

Die Kosten pro Teilnehmer belaufen sich nach den derzeitigen Berechnungen auf 270 Euro. Hinzu kommen noch zwei Essen sowie die für die Führungen und Betreuung durch unseren Ansprechpartner vor Ort. Die Teilnahme ist zunächst auf Reservisten und ihre Partner/Innen beschränkt.

Um aber Planungssicherheit für die Organisatoren und die Teilnehmer zu haben, werden ab sofort verbindliche Anmeldungen entgegengenommen. Diese sind ausschließlich per E-Mail zu richten an: h.hausmann@reservisten-unterfranken.de

Die Anmeldung muss. Name, Vorname, Adresse mit telefonischer Erreichbarkeit mit E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Unterbringung im DZ mit … und Ort zum Zustieg (HAMMELBURG, VOLKACH, ASCHAFFENBURG) enthalten.
Alle diese Daten werden nach Beendigung der Fahrt wieder gelöscht!

Um den Bezirkskassenwart zu entlasten erfolgt die Abrechnung dieser Bezirksveranstaltung über die RK Karsbach. Überweisungen sind deshalb auf das Konto der RK vorzunehmen.

IBAN DE90 7906 9150 0102 5147 45 bei der Raiffeisenbank Main-Spessart,
Verwendungszweck: VERDUN-FAHRT 2019

Der Zahlung des Reisepreises muss bis zum 01. April 2019 erfolgen. Danach verfällt eine Anmeldung und so frei gewordene Plätze werden in der Reihenfolge der Warteliste vergeben.

Das endgültige Programm mit Abfahrts- und Zusteigezeiten wird den Interessenten sofort nach Fertigstellung zugeleitet. Die Teilnahme erfolgt in ziviler Kleidung.

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Mit kameradschaftlichen Grüßen

Herbert Hausmann
Partnerschaftsbeauftragter