Ehrung

Bundesverdienstkreuz für OTL a.D. Ulrich Feldmann

01.12.2017, von Patrik Eberwein, Würzburg

Am Freitag, den 01. Dezember händigte Bayerns Innenstaatssekretär Gerhard Eck unserem Kameraden und Beauftragten für Sicherheitspolitik der Bezirksgruppe Unterfranken, Herrn OTL a.D. Ulrich Feldmann, das Bundesverdienstkreuz am Bande aus. Diese hohe Auszeichnung des Bundespräsidenten hat sich Kamerad Feldmann durch sein Jahrzehnte langes gemeinnütziges Engagement in verschiedenen Organisationen redlich verdient.

Bild:

Foto: Manfred Stange

Die Verleihungszeremonie eröffnete der unterfränkische Regierungspräsident Dr. Paul Beinhofer im festlich geschmückten Fürstensaal in der Würzburger Residenz. Außer Kamerad Feldmann wurden noch vier weitere Mitbürger aus Unterfranken für ihr soziales Engagement mit solch einer hohen Auszeichnung gewürdigt. Außer den Familienangehörigen der geehrten wohnten der Veranstaltung als Gäste auch mehrere Abgeordnete (MdL und MdB), Landräte, Bürgermeister und Vertreter verschiedener Organisationen bei.

Bild:

Foto: Manfred Stange

v.l.: Manfred Stange, Ulrich Feldmann, Patrik Eberwein

In der „Begleitmannschaft“ unseres Kameraden Feldmann waren außer den Familienangehörigen noch Dr. DiplSpL Winfried Benner (Lions-Club Hammelburg-Bad Brückenau und früherer Landesvorsitzender VdRBw in Bayern), Oberst d.R. Dietmar Paun (Gesellschaft für Sicherheitspolitik, Landesvorsitzender Bayern), und als Vertreter des VdRBw e.V. waren HptFw d.R. Manfred Stange (Vertreter Landesgruppe Bayern) und Maj d.R. Patrik Eberwein (Vertreter Bezirksgruppe Unterfranken) mit vor Ort.

Die Bezirksgruppe Unterfranken gratuliert Kamerad Ulrich Feldmann an dieser Stelle noch mal recht herzlich zu dieser hohen Auszeichnung!