WappenVerband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V.
Bezirksgruppe Unterfranken
2018
Mittwoch
19
September

Aktuelle Berichte

Sicherheitspolitische Bildung
Rechtliche Nachhilfe vom bayerischen Justizminister

12.09.2018

Bild: Rechtliche Nachhilfe vom bayerischen Justizminister

Prof. Dr. Winfried Bausback

Dass die Bundeswehr als Parlamentsarmee sich „ihre“ Einsätze nicht selbst aussucht, sondern dass die Soldaten von den gewählten Politikern dorthin entsandt werden, ist zumindest uns Reservisten mittlerweile durchaus bewusst. Schwieriger fällt aber die Beantwortung der Frage, aufgrund welcher rechtlichen Grundlagen deutsche Soldaten in fremden Ländern eingesetzt werden dürfen. Zusätzlich gibt es dabei auch noch Unterschiede, ob die Soldaten unter UNO, NATO oder EU Mandat in die Einsätze gehen.

Quelle: www.reservisten-aschaffenburg.de


Militärische Ausbildung
Militärpatrouille Niedernberg

08.09.2018

Bild: Militärpatrouille Niedernberg

Am Samstagmorgen den 08. September 2018 war es endlich soweit. Die von langer Hand geplante Veranstaltung „Militärpatrouille Niedernberg“ startete. Hier konnten erfahrene Wettkämpfer oder auch interessierte Reservisten verschiedene Bereiche eines Militärwettkampfes am eigenen Leib erleben. Der ca. 6 Kilometer lange Rundparcours im Raum Niedernberg, der durch die Gemeinde Niedernberg unterstützt wurde, forderte den Teilnehmern einiges ab. Bürgermeister Jürgen Reinhard machte sich selbst vor Ort ein Bild der Veranstaltung.

Quelle: www.reservisten-aschaffenburg.de


Öffentlichkeitsarbeit
1. Lauf der Katastrophenschutzkräfte - Gemeinsam „läuft“ es besser

22.07.2018

Bild: 1. Lauf der Katastrophenschutzkräfte - Gemeinsam „läuft“ es besser

Andrea Lindholz, MdB nach Überreichung der Medaille an eine Mannschaft

Als Reservisten der RK Untermain letztes Jahr beim „Oscheffer TSG-Lauf“ als Funktionspersonal (Absperrposten) unterstützten, wurde die Idee zum „1. Lauf der Katastrophenschutzkräfte“ geboren.

Quelle: www.reservisten-aschaffenburg.de


Sicherheitspolitische Bildung
Operation Libelle

03.07.2018

Bild: Operation Libelle

Mit Brigadegeneral a.D. Henning Glawatz konnte unser Kreisvorsitzender Major d.R. Patrik Eberwein den Leiter der Einsatztruppe „Operation Libelle“ zu unserem Sicherheitspolitischen Informationsabend am 03. Juli begrüßen. Der Schusswechsel der sich während dieser Evakuierungsoperation in Tirana ereignete, gilt als erstes Gefecht deutscher Soldaten seit dem 2. Weltkrieg.

Quelle: www.reservisten-aschaffenburg.de


Militärische Ausbildung
Aschaffenburger Reservisten beim Drei-Franken-Marsch

16.06.2018

Bild: Aschaffenburger Reservisten beim Drei-Franken-Marsch

Drei Kameraden der Kreisgruppe Aschaffenburg ließen es sich nicht nehmen, an der Prämiere des Drei-Franken-Marsches in Mittelfranken teilzunehmen. Der Marsch soll von nun an jährlich stattfinden. Wie OLt Tomasello bei der Siegerehrung ankündigte, wird er im nächsten Jahr von Oberfranken ausgerichtet und 2020 dann von Unterfranken.

Quelle: www.reservisten-aschaffenburg.de


Verbandsarbeit
RK Sulzfeld feiert 50-jähriges Bestehen

09.06.2018

Bild: RK Sulzfeld feiert 50-jähriges Bestehen

50jähriges Bestehen feierte am Samstagabend, den 09.06.2018, die Reservistenkameradschaft Sulzfeld im Gasthaus zum Hirschen. Zu diesem Ehrenabend konnte der 1. Vorsitzende Werner Heusinger eine Reihe von Ehrengästen begrüßen. Darunter zählten der 1. Bürgermeister Jürgen Heusinger, für den Verband der Reservisten: der stellvertretende Landesvorsitzende Werner Gebhard, Bezirksorganisationsleiter Erich Weidinger und Kreisorganisationsleiter Dirk Weber.

Quelle: www.reservisten-rhoen-saale.de


2. Nahkampfausbildung 2018

07.06.2018

Bild: 2. Nahkampfausbildung 2018

Ein direkter Konter

Am Donnerstag, den 7. Juni 2018 nahmen 8 Reservisten, trotz der warmen Witterung an der zweiten Nahkampfausbildung des Jahres teil. Das Ausbildungsziel war diesmal die Schulung des Gleichgewichts und der Koordination. Die in sich geschlossenen Ausbildungsmodule setzten keine Grundkenntnisse vorraus. Die Techniken sind auch für Frauen geeignet. Neue Interessenten können jederzeit hinzu kommen.

Quelle: www.reservisten-aschaffenburg.de

Besuchen Sie uns im Internet unter: http://www.reservisten-unterfranken.de